Startseite > News > Inhalt

3D-Druck auf dem Gebiet der Petrochemie

Edit: Baoji Jinshan Titan Industrie Co., Ltd.    Date: Feb 27, 2017
source:

3D-Druck auf dem Gebiet der Petrochemie

Was ist die 3D-Drucktechnologie?

Die 3D-Drucktechnologie ist auch als "Additive Manufacturing" bekannt (Additive Manufacturing), ist in der modernen CAD / CAM-Technologie, Lasertechnik, Computer-numerische Steuerungstechnik, Präzisions-Servoantriebstechnik und neuen Werkstoffen auf Basis der integrierten Entwicklung einer Digitalen Fertigung Technologie, die das "Schichted Manufacturing, Layer-Layer" -Prinzip direkt auf das Design-Modell in eine dreidimensionale Einheit, von der traditionellen Fertigung "Entfernungsmethode" in "Wachstumsrecht", so dass Produkt-Design, Fertigungszyklus stark verkürzt, Die Kosten der Produktentwicklung sind durch eine breite Palette von Anwendungsmarkt und Marktaufmerksamkeit stark reduziert.

Engineering-Kunststoff ist derzeit die am weitesten verbreitete Klasse von 3D-Druck-Materialien, petrochemische Industrie als Ergebnis der 3D-Druck-Angebot und Nachfrage Seite Rolle, ist es, die Entwicklung der wichtigsten Säule der Druckindustrie zu fördern.

 

Zweitens, 3D-Druck jetzt gibt es einen Markt?

Die Vereinigten Staaten über den 3D-Druck Wohler-Bericht zeigt: 2013 globale 3D-Print-Produkte und -Dienstleistungen Marktwert von 3,07 Milliarden US-Dollar, ein Plus von 34,9% gegenüber dem Vorjahr. In 3D-Druckanwendungen sind Konsumgüter und Elektronik immer noch dominant, und Flugzeugbau und medizinische Anwendungen gehören in den vergangenen Jahren zu den am schnellsten wachsenden Anwendungen. In Bezug auf die Ausrüstung Eigentum, die Vereinigten Staaten entfielen 38% der Welt, China nach Japan und Deutschland, mit etwa 9% des Anteils der ersten vier.

 

Drittens, warum ist 3D-Druck und Öl?

Die Kerntechnologien der 3D-Drucktechnologie sind Druckmaterialien und Druckgeräte. Im Vergleich zu Ausrüstung Forschung und Entwicklung, Material Forschung und Entwicklung schwieriger. 3D-Druck ist nicht nur eine Fertigungsrevolution, sondern auch eine Rohstoffrevolution (auf dieser Grundlage habe ich das zukünftige Wachstum der Ölindustrie begrenzt) überarbeitet. Petrochemie-Industrie kann Kunstharz, Kunststoff und andere 3D-Druck erforderlichen Rohstoffen, während Öl-Maschinen, chemische Ausrüstung Herstellung und Reparatur ist eine der Anwendung von 3D-Druck.

Die petrochemische Industrie ist die Säule der 3D-Druckmaterialien. Gegenwärtig werden die meisten der bekannten Kunststoff-Lieferungen für den 3D-Druck durch Erdölraffination hergestellt. 3D-Druck in Rohstoffen verwendet werden, sind speziell für 3D-Druck-Ausrüstung und Technologie und Forschung und Entwicklung, und seine Form im Allgemeinen Pulver, fadenförmig, lamellar, Flüssigkeit und so weiter. 3D-Druck, die von den petrochemischen Rohstoffen verwendet werden, umfassen hauptsächlich technische Kunststoffe, lichtempfindliches Harz und so weiter.

Vom Anwendungsstandpunkt aus gesehen, ist die 3D-Drucktechnologie, obwohl bei der Herstellung von Erdölmaschinenteilen noch in der Versuchsstufe, aber die Technologie auf dem Gebiet der Erdöl- und Petrochemieanwendungen ist sehr breite Perspektiven.

Wenn die Bohrumgebung schlechter wird, wie das Bohren in ultra-tiefem Wasser, wird der 3D-Druck für die Ölindustrie wichtiger, die 3D-Drucktechnologie ermöglicht es den Ingenieuren, komplexe Konstruktionen zu finden, um die Herausforderungen zu meistern, die extreme Umgebungen ergeben.

 

Welche Materialien stehen für den 3D-Druck zur Verfügung?

Ingenieurkunststoffe sind derzeit die am weitesten verbreitete Klasse von 3D-Druckmaterialien, die mit ABS, PC, Nylonmaterialien üblich sind. In den letzten Jahren haben Europa und die Vereinigten Staaten und inländischen Unternehmen die Verwendung von verschiedenen Arten von Materialien entwickelt: wie Israel Objet Unternehmen entwickelt ABS Harz Materialien und VeroClear klar transparent Material; 3D Systems Spritzguss Materialien VisiJetM3Black, Taulman3D Nylon Polymer Druck Material taulman645; Orbi-Tech's Druckdraht BendLay; Belgisches Unternehmen MaterializeNVs neues Polyurethan-Material TPU92A-1 und so weiter.

Inländische Forschung 3D-Druck Materialien Einheiten sind relativ wenige, mehr prominent sind: Beijing University of Aeronautics und Astronautics auf dem kurz geschnittenen Glasfaser verstärkt ABS-Verbundwerkstoffe für eine Reihe von modifizierten Forschung; Peking auch Seoul Ära und in-und ausländischen bekannten chemischen Produkten Lieferanten von Hochleistungs-FDM-Formmassen ABS04; Huazhong Universität für Wissenschaft und Technologie, um die modifizierten Polystyrol-Trägermaterialien zu studieren; Lanzhou Chemical durch Hinzufügen der Initiator in der 3D-Druckharz zu initiieren integrierten 3D-Druck.

 

Fünf, welche petrochemischen Unternehmen haben das Feld des 3D-Druckens betreten?

Im Bereich der petrochemischen Ausrüstung und der Teilefertigung entfielen auf den Bereich der Energie-Öl- und Gaseinnahmen im Jahr 2012 auf die 3D-Druckprodukte von ExOne 13% des Gesamtumsatzes. General Electric (GE) begann zu versuchen, 3D-Druck-Technologie verwenden, um Gasturbine Teile Metall-Brennstoff-Düse zu produzieren, plant bis 2015, wird die Brennstoffdüse vollständig realisiert 3D-Druck-Produktion. GE plant auch, die 3D-Drucktechnologie zu verwenden, um elektronische Tauchpumpen herzustellen, die Öl in den Boden pumpen können.

Die US-Öl-Service-Firma Haliburton hat auch damit begonnen, die 3D-Drucktechnologie zu verwenden, um die für die Ölbohrung benötigten Teile herzustellen. US BlueFire Ausrüstung Unternehmen versucht, 3D-Druck-Technologie für die Herstellung von PDC-Bit, die PDC-Bit mit einer speziell entwickelten Düse Anordnung, die Verwendung von 3D-Druck-Technologie, um diese hochkomplexe Design zu erreichen, und erheblich verbessern die Bohrmaschine zu behandeln Extreme Umgebungen Fähigkeit.

CNOOC Oilfield Technology Research Institute für die Verwendung von 3D-Druck und Bohrungen mit der Bildung von integrierten Tester Sitz, die aktuelle 3D-Druck-Technologie wurde erfolgreich auf das Institut einer Reihe von Forschungsprojekten angewendet. Die 3D-Drucktechnologie hat erfolgreich Stiefel und andere Gummiprodukte ausgedruckt, aber es gibt noch eine große Distanz vom Maßstab der Produktion.

Im Bereich der Ersatzteilwartung nutzt GE die 3D-Drucktechnologie für die Bereitstellung von Ersatzteil-Instandhaltungsdienstleistungen für Großunternehmen im Bereich Öl und Gas wie Getriebe, Bauteile, Gehäuse und sogar einige aerodynamische Klingen, die repariert werden können Mit 3D-Drucktechnologie;

Die internationale Petrochemie-Firma, um den 3D-Druckmaterial-Markt zu sehen, brachte große Geschäftsmöglichkeiten, beteiligt sich in der 3D-Druckindustrie: DuPont startete kommerzielle Harz-Somos-Serie für den 3D-Druck; Die BASF begann sich in die 3D-Druckindustrie einzubinden, eine globale 3D-Druck-F & E-Abteilung einzurichten. Hunan Huashu Gaoke unterzeichnete derzeit eine technische Kooperationsvereinbarung, um gemeinsam die weltweit neuesten SLS-Druckgeräte und -materialien zu entwickeln 3D-Druckmaterial Fertigungsbasis in China; Südkoreas LG und die weltweit zweitgrößte Druckerei Stratasys konsultieren die Lieferung von High Zusätzliche Kunstharz ABS.

Daher ist das 3D-Drucken mit seinem Herstellungsprinzip zu einem großen Potenzial für die Entwicklung der Fertigungstechnologie, der petrochemischen Unternehmen als Ergebnis der 3D-Druckversorgung und der Nachfrageseite der Rolle des Verständnisses tiefer geworden, hat aber auch einen umfassenden Vorteil von Fonds und Eine Vielzahl von technischen Reserven, Sollte genau Aufmerksamkeit auf die Entwicklung Trend der 3D-Druck, rechtzeitige Zugang zum Feld, nutzen die Möglichkeit, in der neuen Runde der technologischen Revolution Initiative zu gewinnen.


Ein paar: Kostenlose

Der nächste streifen: China Titanium Valley International Titanium Expo 2017

Anfrage
Your comments are welcome!
For more information about our brand and products, please feel free to contact us!
Please enter your email address:
Produkte der kategorie
Kontaktieren Sie uns
Address: No. 90 Gaoxin Avenue, Hightech-Dist., Baoji, Shaanxi, China
Tel: 086-917-3155259
Fax: 086-917-3371340
E-mail: info@jstigroup.com
Baoji Jinshan Titan Industrie Co., Ltd.